Tarife Säuglinge und Kleinkinder

Es gibt 2 Tarifklassen, je nach Alter des Kindes. Diese Tarifklassen sind eingeteilt in 3 Betreuungspauschalen, je nach Präsenzzeit im Kinderhaus Malters.

 

Säuglinge

(3. Lebensmonat - 18. Lebensmonat)

Kleinkinder

(19. Lebensmonat - Eintritt Kindergarten)

                                                                                    CHF CHF

Ganztagesbetreuung inkl. Mahlzeiten

06:45 - 18:30 Uhr * (max. 10½ Std.)

106.00 96.00

Halbtagesbetreuung inkl. Mittagessen

06:45 - 14:00 Uhr oder 11:00 - 18:30 Uhr (max. 7 Std.)  

78.00 68.00

Halbtagesbetreuung exkl. Mittagessen

06:45 - 11:00 Uhr oder 13:00 - 18:30 Uhr (max. 5 Std.) 

63.00 53.00

* Wichtig: Wir halten uns  an die Richtlinien des Schweizer Verbandes kibesuisse. Darin hält der Verband zum Wohl der Kinder fest, dass die tägliche Betreuungszeit 10½ Stunden nicht überschreiten darf.


zusätzliche Kosten:
  CHF
Depot  (einmalig, wird nach Austritt rückerstattet)                     200.00 / Kind
Eintrittsgebühr (einmalig) 150.00 / Kind
Vereinsmitgliedschaft (jährlich)  30.00
 

In den Betreuungspauschalen eingeschlossen sind:

  • Professionelle Betreuung mit abwechslungsreichem Wochenprogramm
  • Kosten aus dem Tagesprogramm (Bastelmaterial, Transportkosten, Eintritte, etc.)
  • Windeln, Hygiene- und Pflegeartikel
  • Abwechslungsreiche und gesunde Verpflegung (Frühstück, Mittagessen, frisches Obst, Zvieri)

 

In den Betreuungspauschalen nicht eingeschlossen sind:

  • Schoppenpulver und Babynahrung (wird von den Eltern zur Verfügung gestellt)
  • Spezial- und Allergikernahrung: nach Absprache mit der Kinderhaus-Leitung

 

Feiertage/Betriebsferien/Abwesenheiten:

Feiertage, Betriebsferien sowie 1 zusätzliche Ferienwoche nach Wahl gemäss Antrag werden nicht in Rechnung gestellt. Bei Abwesenheit durch schwerwiegende Krankheit oder durch Unfall gelten die Bestimmungen des Betriebsreglementes.

 

Zahlungskonditionen:

  • Monatliche Akontozahlungen gemäss Betreuungsvereinbarung sind zum Voraus bis am letzten Tag des Vormonates zu entrichten. Wir empfehlen einen Dauerauftrag einzurichten. Bei nicht fristgerechter Bezahlung wird eine Mahngebühr von CHF 10.00 fällig.
  • Per Ende jeden Quartals erfolgt eine definitive Abrechnung.
  • Bareinzahlungen am Postschalter führen zu Gebührenbelastungen. Wir behalten uns vor, diese den Eltern weiter zu belasten.

 

Die Tarife sind ab 1. August 2015 gültig. Sie werden jeweils jährlich überprüft und bei Bedarf angepasst.