Trägerschaft

Der Verein "Kinderhaus Malters" ist der ideelle und finanzielle Träger der Kinderkrippe und wurde 2002 gegründet. Er ist politisch und religiös unabhängig.


Der Zweck des Vereins ist die Führung des Kinderhauses Malters. Darüber hinaus fördert er das Verständnis für die familienergänzende Kinderbetreuung in der Öffentlichkeit und kann sich auch an anderen sozialen Aufgaben zugunsten von Kindern beteiligen.

 

Der Verein finanziert sich durch:

  • Mitgliederbeiträge
  • Gemeindebeiträge
  • Spenden
  • Eigene Aktivitäten
  • Schenkungen, Vermächtnisse und andere Zuwendungen

Der Vorstand

Vorstand 2016
Vorstand 2018

Der Vorstand in der Zusammensetzung 2018 von links nach rechts:

(hintere Reihe) Christian Iten, Daniel Piazza, Lukas Baeschlin, Sascha Häfliger

(vordere Reihe) Isabelle Bühlmann, Simone Brunner, Sandra Lauwerijssen